Sojumb

die Jugendgruppe vom Freitagskreis

Sojumb steht für „sozialengagierte junge Muslime für mehr Beteiligung“. Das ist der Namen, den sich die Jugendgruppe vom Freitagskreis Heilbronn e.V. 2018 gegeben hat. Sie möchten sich mit ihrem Engagement in die Gesellschaft einbringen und Themen ansprechen, die junge Muslime interessieren.

Die Gruppe ist eine Projektgruppe, die sich auf die Umsetzung ihrer Ideen konzentriert und darüber hinaus an gemeinsamen Ausflügen teilnimmt. Die Teilnehmenden sind zwischen 9 und 15 Jahren alt.

Die Qualität ihrer Projektarbeit wurde bereits mehrfach ausgezeichnet:

  • 2019 Jugendbildungspreis Baden-Württemberg
  • 2019 Aller Welt Bühne Preis
  • 2020 Einheitspreis

PREISGEKRÖNTE MUSLIMISCHE JUGENDARBEIT AUS HEILBRONN

Projekte der Jugendgruppe sojumb

2021: Gemeinsam starkgemacht

Kinder und Jugendliche leiten Kindergruppen in Moscheegemeinden in kreativen Workshops zum Thema „Gemeinsam kreativ und ohne Barrieren“ an. Eingeladen sind muslimische Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap, die gemeinsam auf Heldenreise gehen möchten. Die Workshops finden statt im Rahmen des bundesweiten Projekts Gemeinsam starkgemacht der RAA Berlin.

2020: Heldicaps – Helden ohne Grenzen

Kinder mit und ohne Handicap aus Heilbronn werden gemeinsam kreativ. Wir schreiben und gestalten mit Kindern und Jugendlichen mit Handicap ein eigenes Buch mit ganz besonderen Heldengeschichten und gehen zusammen auf Lesereise. Motto: Mach aus einem Handicap ein Heldicap….

2019: Ausbildung zu Kulturmentor:innen

Mitglieder der Jugendgruppe Sojumb haben sich im Rahmen des Förderprogramms „Die KreAktiven“ der Kulturellen Jugendbildung Baden-Württemberg LKJ zu Kulturmentor:innen ausbilden lassen und sich für Kulturprojekte engagiert.

2019: Pro Asyl – Gestalte einen Stuhl

Die Diakonie Württemberg rief zu Toleranz und Respekt gegenüber Asylsuchenden auf. Über 900 selbstgestaltete Stühle aus dem ganzen Ländle kamen Anfang Mai 2019 auf dem Stuttgarter Rathausplatz zusammen. Wir haben für diese Aktion zwei bunte Stühle zum Thema gestaltet….

2017-2019: Déjàvu – Theater der Geschichte

Im Rahmen des Projekts „Extrem Demokratisch – Muslimische Jugendarbeit stärken“ der RAA Berlin entwickelten wir ein eigenes Praxisprojekt. Wir entschieden uns für ein Theaterprojekt zum Thema „Migration“. Dafür wurden wir zweifach ausgezeichnet…

2017: Taschen für den Schulanfang

Kinder von geflüchteten Familien eine Kleinigkeit zum Schulanfang schenken. Das war unsere Idee im Sommer 2017. So setzten wir uns mit Nähmaschienen und Stoffen zusammen und nähten Taschen, die wir mit Schulmaterialien befüllten…

2015-2019: Extrem Demokratisch – Muslimische Jugendarbeit stärken

Unser Jugendleiter trägt uns als teilnehmende Gruppe an dem Modellprojekt der RAA Berlin ein. Wir erhalten die Möglichkeit unsere Jugendarbeit qualifiziert aufzubauen und innovativ auszurichten. Die Qualifizierungsmaßnahmen gehen von 2016 bis 2017. Danach wenden wir das Gelernte in einem eigenen Praxisprojekt an.

Zitate, die wir gerne teilen

„Meiner Meinung nach ist das Projekt wieder ein Beweis dafür, dass unabhängig von Generation, Herkunft, Religion oder Weltanschauung, ein friedliches Miteinander zwischen Menschen entstehen kann. Durch die Arbeit und Recherche der Jugendlichen können jetzt die Zuschauer des Theaterstücks aus Migrationsgeschichten lernen und sie besser verstehen. Ich wünsche den Jugendlichen weiter viel Erfolg an diesem tollen Projekt.“

― Jurymitglied des DeinDing 2019 Jugendbildungspreis Baden-Württemberg

„Menschen mit Behinderung in der muslimischen Community eine Stimme zu geben und ihre Sichtweisen sowie Bedürfnisse kennenzulernen, ist eine auszeichnungswürdige Leistung. Vielen Dank für ihr großartiges Engagement!“

― aus der Laudation des Präsidenten des Kinderhilfswerk zur Preisverleihung des Einheitspreis 2020

NEUESTE BEITRÄGE VON SOJUMB

  • Heldicaps Gala in der Stadtbibliothek
    Zum feierlichen Abschluss unseres Projekts „Heldicaps – Helden ohne Grenzen“ haben wir alle Teilnehmer:innen, Unterstützer:innen, Kooperationspartner:innen und Freunde in die Stadtbibliothek Heilbronn eingeladen. Die Stadtbibliothek Heilbronn hatte uns als Kooperationspartnerin von Anfang an großartig unterstützt, so dass wir glücklich waren unsere zweite Lesung und Abschlussveranstaltung hier durchführen zu dürfen.Die Heilbronner Stimme schickte eine Redakteurin und„Heldicaps Gala in der Stadtbibliothek“ weiterlesen
  • Heldicaps gewinnen den Einheitspreis 2020
    Ja, es war der erste Platz. Mit der Verkündung der Goldplatzierung in der Sparte „Jugend“ haben wir mit unserem Projekt „Heldicaps – Helden ohne Grenzen“ den ersten Platz der bundesweiten Ausschreibung des einheitspreis 2020 gewonnen. Dazu kommt eine wunderschöne Trophäe, eine Urkunde und die Aussicht auf eine Finanzspritze für unsere Jugendkasse
  • Unser Buch ist fertig
    Lange haben wir auf unser Buch gewartet. Jetzt liegt es vor uns! 19 der entstandenen Geschichten und neun Superheld*innen zum Weitererzählen haben es ins Buch geschafft. Wir haben alles liebevoll illustriert und mit unserer Grafikerin Nadia gestaltet. Und nun halten wir es in Händen und können gar nicht mehr aufhören mit Lesen und Staunen.
  • Behindert, na und! – das Quararo-Modul von Heldicaps
    Während des Corona-Lockdowns konnten keine Jugendgruppenmeetings stattfinden. Doch es war möglich in Zusammenarbeit mit der Inklusionsbeauftragten der Stadt Heilbronn und mit Eltern ein QUARARO Modul zum Thema Behinderung zu gestalten. Es geht dabei um Alltagssituationen, in denen sich Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung befinden können und wie diese gemeinsam gemeistert werden können. Das„Behindert, na und! – das Quararo-Modul von Heldicaps“ weiterlesen
  • Unser Buch entsteht
    Heute sollte es um die Layoutarbeit an unserem Buch-Projekt gehen: Heldicaps – Helden ohne Grenzen. Nadja Wernli, unsere Grafikdesignerin, hatte eine kleinen Mini-Workshop zum Thema Buch-Layout vorbereitet:

WIR FREUEN UNS AUF DICH – MACH MIT BEI SOJUMB

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: